Die ersten Blüten im Garten sind da

Gepostet in Gartenpraxis aktuell

Seit Tagen beobachte ich mit Argusaugen das Erscheinen der ersten Krokus- und Irisblüten. Heute war es dann endlich so weit: Hübsche lila Zwergirisse entfalten ihre zarten Flügel. Gleich daneben locken botanische Krokusse  die ersten Bienen und Hummeln an. Es ist eine Freude dem zuzusehen. Wenn da nicht die Arbeit auf mich warten würde. Ruf hat zwei Containerrosen  geschickt und leider, leider in jede Menge Stroh verpackt. Eigentlich eine feine und vorallem biologische Sache. Besser als Plastik, ätzender als Papier. Denn so viel Stroh macht auch viel Dreck. Der Häcksler musste wieder ran und bei der Gelegenheit habe ich gleich mal angefangen, die ersten Rosen zu schneiden.

Beim Schneiden sind mir einige Zweige mit dunklen Kern aufgefallen. Deswegen mussten Madame Curie, Edgar Degas und Graham Thomas einige Federn lassen. Ich bin gespannt, ob auch die anderen Rosen dieses Schadbild zeigen.

Zwerg-Iris im Garten


Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This
Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.