Großer Storchschnabel

Gepostet in Pflanzenlieblinge

Großer Storchschnabel

Jeden Morgen in meinem Garten
öffnen neue Blüten sich dem Tag.
Überall ein heimliches Erwarten,
das nun länger nicht mehr zögern mag
Die Lenzgestalt der Natur ist doch wunderschön,
wenn der Dornbusch blüht und die Erde
mit Gras und Blumen prangert.

Matthias Claudius

Der große Storchschnabel und sein doppelter Auftritt

Was wäre der Stauden- und Rosengarten ohne Storchschnäbel? Nicht auszudenken! Schließlich gibt es für fast jede Stelle des Gartens eine Geranium-Sorte, die genau diese Lücke füllt. Selbst für die Gartenmauer aus Betonpflanzsteinen empfiehlt die gut sortierte Staudengärtnerei spezielle Storchschnäbel, die trockene Hitze sehr gut vertragen. Man möchte es kaum glauben, doch diese beiden halten sich schon seit Jahren in der Mauer, obwohl ich sie nicht gieße. Sie müssen mit dem Vorlieb nehmen, was vom Himmel fällt.


Dieser große Storchschnabel ist da ein wenig anders. Er hat ziemlich große Blätter und sehr viel Laub, das im Laufe des Sommers leider auch gerne auseinander fällt. Ich möchte ihn dennoch nicht roden, sondern genieße seine enorm großen Blüten, so lange es geht. An trüben, kühlen Junitagen hole ich mir manchmal auch ein paar Zweige für die Vase. Sie halten nicht lang und lassen recht schnell ihre lila Blättchen fallen. Doch das tun sie anmutig, insbesondere dann, wenn sie in Begleitung von Rosen sind.

Geraniumblätter unkränzen so manchen Blumenstrauß im Sommer. Dafür sind sie wirklich perfekt geeignet. Und wenn der Storchschnabel abgeblüht ist und sein Laub eines Tages nur noch schlapp am Boden liegt, schneide ich es radikal ab. Es dauert nicht lange und die Pflanze treibt wieder aus und blüht dann im Herbst ein zweites Mal. Wie schön.

 

Weitere Blumenbilder mit Storchschnäbeln


Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This
Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.