Wie man einen extrem schmalen „Handtuchgarten“ in kürzester Zeit eine bunt blühende Oase verwandelt. Erst Platz schaffen (alte übermächtige Gehölze raus), dann den Verlauf der Beete markieren und die zukünftigen Blumenbeete gründlich vorbereiten. Wie genau, das erzählt der britische Gärtner in gewohnt charmanter Art und Weise. Dazu gibt’s jede Menge Tipps. Beispielsweise über die Farbwahl von Holzwänden an der Grundstücksgrenze oder die Auswahl von Saatgut zur Direktaussaat. Sehr interessant auch das: Aussaat der Sommerblumen in zuvor mit Sand markierten Felder. „Hanging Baskets“ und Balkonkästen werden ebenfalls bepflanzt, nicht ohne den ein oder anderen Trick zu verraten. Unterm Strich: 30 gut investierte Minuten für Gartenfreunde.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Werbetexterin, Bloggerin, Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. In ihrem Gartenblog "Wo Blumenbilder wachsen" teilt sie Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stellt Lieblingspflanzen und ihre Pflege vor, verrät die Lieblingsrezepte ihrer Familie und Rezepte aus ihrer Landküche und stellt, wenn sie zum Thema passen, lohnenswerte Gartengeräte, Koch - und Gartenbücher vor.

Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This