Shortbread. Ein kleines aber feines Backbuch.

Gepostet in Bücher

Backbuch Shortbread

Shortbread

Lucia Baumgärtner / Theresa Baumgärtner

Aus der Reihe: Thorbeckes Kleine Schätze 1. Auflage 2013 Format 11 x 17 cm, 64 Seiten mit zahlreichen Fotos Hardcover mit Halbleinen ISBN: 978-3-7995-0378-5 Bei Amazon bestellen

4

Shortbread ist das schottische Nationalgebäck mit uralter Tradition

Als Joseph Walker aus Aberlour 1898 behauptete, das beste Shortbread im ganzen Land zu backen, erwartete niemand diesen grandiosen Erfolg. Denn noch heute gilt das Unternehmen Walker aus Schottland als Garant für bestes Shortbread in vielerlei Variationen. Das führt so weit, dass manche Walker und Shortbread synonym verwenden. Dabei buk früher jede schottische Hausfrau ihr eigenes Shortbread. Die Grundzutaten wie Mehl, Zucker, Butter und Salz hat schließlich jeder im Haus und das Grundrezept ist simpel und folgt der Regel 1, 2, 3. Ein Teil Zucker, zwei Teile Butter, drei Teile Mehl. Trotz dieser Einfachheit gibt es bis heute unendlich viele Variation des Gebäcks und genau davon erzählt auch das kleine aber feine Backbuch „Shortbread“ von Lucia und Theresa Baumgärtner. Mutter und Tochter, ein eingespieltes Team – nicht nur in der Küche.

Die Mehl-Mischung macht’s


Mehl ist nicht gleich Mehl. Das weiß jede Hobby-Bäckerin. Reismehl in Shortbread war mir bislang jedoch völlig unbekannt. Erst nach einigen Recherchen bin ich schlauer geworden und weiß nun, dass ein Drittel Reismehl im Mehlanteil des Shortbreadteiges diesen mürber macht. Warum die beiden Autorinnen mir diese Information jedoch vorenthalten, verstehe ich nicht. Ebenso wenig, warum manches Shortbread doppelt gebacken wird, inklusive Zwischendurch-Abkühlzeit auf einem Gitter, und manche Sorten nicht. Völlig unerklärt bleibt ein großes Fragezeichen im Raum.

Wenn schon ein Spezial-Backbuch über Shortbread, dann sollte es vorab alle offenen Fragen über die (wenigen) Zutaten und Abläufe vorab klären. Zumindest im Glossar. Dieses fehlt jedoch leider völlig. Und die Website zum Buch bringt mich leider auch nicht weiter, denn dieses Blog ist scheinbar schon gestorben, bevor es richtig losgegangen. Wirklich schade.

Dafür glänzt „Shortbread“ mit überaus hübschen Fotos niedlicher Kekse mit noch entzückenderen Dekors. Der Fotograf Jochen Arndt setzt das Gebackene äußerst gelungen in Szene; die lesegerechte, angenehm große Schrift und das Layout sorgen für den Rest. Rezept für Rezept bewundere ich die Leistung der beiden Bäckerinnen noch mehr. Niemals hätte ich die Geduld, Kekse derart filigran und hübsch zu gestalten. Schon alleine das Titelbild spricht Bände: Ein Schleifchen um jedes Shortbread in Form eines Terriers zu binden … ganz ehrlich … dafür bin ich nicht zu haben. Ob sich da überhaupt noch jemand traut, reinzubeißen? Das wage ich zu bezweifeln.

Fazit:

Shortbread ist ein kleines aber fein gemachtes Backbuch mit 27 verschiedenen Shortbread- und Keks-Rezepten. Lohnenswert für alle, die sich selbst und ihre Gäste mit einzigartigen, hübsch garnierten Plätzchen überraschen möchten. Für England-, Jane-Austen- und Nostalgiker-Fans ein Muss. Vier von fünf Sterne.

 


    2 Kommentare

  1. Liebe Fiona,

    vielen Dank für die Rezension unseres Shortbread Buchs. Alle 28 Rezepte sind so präzise beschrieben, dass sie auf jeden Fall gelingen. Das war uns ganz wichtig. Für individuelle Fragen sind wir jederzeit offen und beantworten diese gerne auf dem Foodlog http://www.Theresa.lu. Hier gibt es noch mehr Tipps rund um das Shortbread-Backen http://www.theresa.lu/recipes/patisserie/80-shortbread-backtipps
    Für viel Begeisterung sorgen auch die Bilderwelten und die Musik, die wir zu jedem Rezept zusammengestellt haben.

    Ganz viel Freude beim Backen und Genießen wünscht dir Theresa

    • Hallo Theresa

      vielen Dank für deinen Kommentar. Gerne schaue ich noch einmal zu deinen Backtipps und lasse mich überraschen.

      Herzlichst
      Fiona

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This
Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.