Website-Icon Wo Blumenbilder wachsen

Kleiner Rambler, große Freude: Rosendorf Steinfurth ’04

Kleiner Rambler Rosendorf Steinfurth 04

Kleiner Rambler Rosendorf Steinfurth 04, eine romantische kleine Kletterrose für Obelisk und Rosenbogen

Kleiner Rambler Rosendorf Steinfurth `04 macht seinem Namen alle Ehre. Die kleine Kletterrose wird nur 2-3 Meter groß und erfüllt damit den Wunsch vieler Rosenfreunde. Der zierliche, kompakt bleibenden Rambler hat biegsame Zweige, die sich gut an Obelisken und Rosenbögen leiten lassen. Zudem trägt Rosendorf Steinfurth`04 wenig bestachelte Triebe. Die kleinen Blüten erscheinen in Büscheln, duften leicht und sind zartrosa bis weiß mit gelben Staubgefäßen.

https://youtu.be/vNZi3P-jqcY

 

Ein kleiner Rambler, der sich von alleine putzt

Die rosa Blüten sind locker gefüllt. Anfangs ist die Farbe eher kräftig Rosa, doch je älter die Blüten werden, desto heller werden sie. Mir gefällt das sehr, denn dadurch wirkt die zierliche Kletterrose sehr lebhaft. Dazu tragen auch die locker besetzten Dolden bei, an denen gleichzeitig zahlreiche Knospen und Blüten sitzen.

Lange Blütezeit, keinerlei Allüren

Normalerweise rate ich dazu, Rosen im Sommer laufend auszuputzen. Bei Rosendorf Steinfurth ´04 mache ich mir erst gar nicht die Mühe, Verblühtes einzeln abzuschneiden. Ich warte geduldig, bis alle Blüten verblüht sind und ihre Blütenblätter abfallen, sobald ich an der Dolde rüttele. Das dauert erstaunlich lang. Derweil erscheinen bereits neue Knospen, so dass die Rose im Sommer praktisch nie blütenlos dasteht.

Eine kleine Kletterrose für den Vasenschnitt

Schneiden Sie sich ruhig immer wieder Rosenzweige für die Vase. Rosendorf Steinfurth bleibt in der Vase außergewöhnlich lange frisch und attraktiv. Knospen öffnen sich zuverlässig und die Blütenblätter voll aufgeblühter Blüten fallen nicht ab.

Kleine Kletterrose / Rambler Rosendorf Steinfurth trägt kleine, locker gefüllte rosa Blüten

Welcher Standort ist ideal?

Setzen Sie Rosendorf Steinfurth `04 besser nicht in volle Sonne, denn dort verblüht er viel zu schnell. Besser gedeiht die Rose im lichten Halbschatten, in einem West- oder Ostbeet, auf jeden Fall ohne pralle Mittagssonne.

Der Standort sollte unbedingt luftig sein, um Pilzkrankheiten zu vermeiden.

Wie hält man diesen Rambler im Zaum?

Die langen, biegsamen Zweige der Rosendorf Steinfurth `04 lassen sich sehr gut um Obelisken und Rosenbögen winden. Auch an einem Rank- und Klettergerüst macht sich die romantische Rose gut. Damit sie nicht zu groß wird, und damit schlecht zu händeln, schneiden Sie sie am besten im April um ein Drittel zurück.

Rosendorf Steinfurth `04 ist ein kleiner Rambler. Ideal für Obelisk und Rosenbogen

Ist die Rose Rosendorf Steinfurth`04 gesund?

Ja, wobei an einem ungünstigen Standort und ungünstiger Witterung (Hitze) an den Treibspitzen dennoch Mehltau auftreten kann.

Behandeln Sie Mehltau entweder mit einem Milch-Wasser-Gemisch im Verhältnis 9 Teile Wasser zu 1 Teil Milch, oder spritzen Sie mit einem systemischen Anti-Pilzmittel. Wechseln Sie das systemisch wirkende Pilzmittel jedes Jahr, damit die Rose keine Resistenz entwickelt.

Wie wird diese Kletterrose gepflegt?

Warum bereichert der kleine Rambler den Garten?

Ich mag Rosendorf Steinfurth `04 wirklich sehr. Warum? Weil die Rose lange blüht und nach dem Abschneiden der Dolden schnell wieder durchtreibt. Sie versprüht einen romantischen Look, ist kein Klettermonster, duftet zart und einzelne Rosen halten sich gut 10 Tage in der Vase.

Tipp; Clematis texensis `Peveril Profusion´harmoniert sehr gut mit Rosendorf Steinfurth `04, sowohl farblich, als in der Wuchshöhe.

Weitere Rosen im Garten von Nature to Print

Fiona Amann

Fiona Amann ist Werbetexterin, Bloggerin, Produktfotografin, Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. In ihrem Gartenblog "Wo Blumenbilder wachsen" teilt sie Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stellt Lieblingspflanzen und ihre Pflege vor, verrät die Lieblingsrezepte ihrer Familie und Rezepte aus ihrer Landküche und stellt, wenn sie zum Thema passen, lohnenswerte Gartengeräte, Koch - und Gartenbücher vor.
Die mobile Version verlassen