Um mehr zahlende Besucher anzulocken, scheut der National Trust keine Mühen . Ein Falkner und seine Vögel zeigen ihr Können, Ritterspiele, nachgespielte historische Schlachten, Konzerte und Ausstellungen laden ein in den neu gestalteten Garten. Das BBC kommt und rückt Bodnant ins rechte Licht und stellt es dem großen Publikum vor.

Außerdem: Das Seerosenbecken mit vielen verschiedenen Seerosenarten. Drama am Rande: Das Seerosenbecken leckt und muss mitten im Sommer abgelassen werden. Alle Hände voll zu tun für die Gärtner, um alle Seerosen zu retten und bei dieser Gelegenheit in neue große Körbe zu pflanzen und in einem provisorisch errichteten Teich zu parken, bis das Seerosenbecken repariert ist.

 

Show & Unterhaltung für mehr Besucher. Ein Garten in Snowdonia, Teil 4. | Bodnant Garten wird erhalten durch den National Trust, der mit Events versucht, mehr zahlende Gäste in den Garten zu locken. Ein schwieriger, am Ende aber erfolgreicher Weg, den beeindruckenden großflächigen Garten zu finanzieren.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Werbetexterin, Bloggerin, Produktfotografin, Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. In ihrem Gartenblog "Wo Blumenbilder wachsen" teilt sie Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stellt Lieblingspflanzen und ihre Pflege vor, verrät die Lieblingsrezepte ihrer Familie und Rezepte aus ihrer Landküche und stellt, wenn sie zum Thema passen, lohnenswerte Gartengeräte, Koch - und Gartenbücher vor.

Pin It on Pinterest