Kichererbsen sind vielseitige Hülsenfrüchte, die ich immer wieder gerne in meiner Landküche verwende. Sie passen genauso gut zu exotischen Curry-Gerichten wie zu Salaten, Aufläufen und Eintöpfen. An Hummus und Falafeln habe ich mich bislang allerdings noch nicht heran getraut. Dazu fehlte mir einerseits ein Rezept, andererseits würde ich beide Gerichte vorab gerne mal „in echt“ probieren, damit ich weiß, wie sie am Ende überhaupt schmecken sollen. Das neue Kochbuch Kichererbsen liefert  jetzt gleich 33 leckere Gründe, wieder öfter Kichererbsen in meiner Landküche zu verwenden. Am besten zusammen mit jungen Gemüse und frischen Kräutern aus meinem Garten. So passen Orient und Franken doch ganz wunderbar zusammen.

Das neue Kochbuch „Kichererbsen“ aus dem Thorbecke Verlag liefert gleich 33 verführerische Kichererbsen-Rezepte. Sie sind der Reihe durch sehr einfach gehalten, so dass dem Nachkochen wirklich nichts im Wege steht. Im Kochbuch sind neben Klassikern wie Hummus, Rote-Bete-Falafeln auch (für mich) ganz neue Rezept-Ideen wie Kichererbsen-Pancakes und Kichererbsenkuchen. Da selbst mein Supermarkt hier auf dem Land inzwischen Kichererbsenmehl im Sortiment führt, wären, zumindest die Pancakes mit Kichererbsen einen Versuch wert. Kurz: Von Suppe über Salat, Snacks und Vorspeisen, Hauptgerichte mit und ohne Fleisch bis hin zu süßen Kuchen ist alles dabei.

Fazit: Kochbuch Kichererbsen überzeugt mich durch einfache Rezepte, die ich leicht nachkochen kann. Was ich bei diesem kleinen Kochbuch dennoch vermisse sind Hinweise und Erklärungen zu den exotischen Spezialitäten. wie Harissapaste, Ras el-Hanout oder Tahina. Wie schmecken diese Gewürze und, falls es Gewürzmischungen sind, aus was bestehen sie? Ansonsten ist das Kochbuch Kichererbsen sehr inspirierend und auch schön gestaltet. Zu jedem Ein-Seiten-Rezept mit Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt’s auch ein sehr schönes Foto. So kann beim Nachkochen auch wirklich nichts mehr schiefgehen.

Kochbuch Kichererbsen

Kochbuch Kichererbsen

Rezepte für Hummus, Falafeln und Tajine

1. Auflage 2018, Hardcover mit zahlreichen Fotos, 64 Seiten, Format 19 x 19 cm, ISBN: 978-3-7995-1274-9. Jetzt direkt im Thorbecke Verlag bestellen

Reklame

 

Fiona Amann

Fiona Amann ist Werbetexterin, Bloggerin, Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. In ihrem Gartenblog "Wo Blumenbilder wachsen" teilt sie Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stellt Lieblingspflanzen und ihre Pflege vor, verrät die Lieblingsrezepte ihrer Familie und Rezepte aus ihrer Landküche und stellt, wenn sie zum Thema passen, lohnenswerte Gartengeräte, Koch - und Gartenbücher vor.
Reklame

Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This