Rosen unterpflanzen: Eine Auswahl meiner Lieblings-Stauden.

Rosen unterpflanzen: Eine Auswahl meiner Lieblings-Stauden.

Diese 13 Stauden und 1 Sommerblume dürfen in keinem Rosengarten fehlen. Die Rosenbegleiter kaschieren nackte Rosenbeine, wehren Pilzerkrankungen, Läuse oder Schnecken ab und unterstützen damit die Königin des Garten, ihr Amt in Würde und voller Schönheit zu erfüllen. Lauter gute Gründe, Rosen schön und gekonnt zu unterpflanzen.

Der Chelsea-Schnitt für Stauden

Der Chelsea-Schnitt für Stauden

Wenn Stauden zu früh schnell gewachsen sind, hilft der Chelsea-Schnitt für Stauden, um sie wieder in Form zu bringen. Die Pflanzen bauen sich anschließend stabiler auf, blühen 6 Wochen später und damit zur eigentlich richtigen Zeit im Hochsommer und Herbst. Einige Pflanzen profitieren besonders von diesem alten Gartenwissen der Staudengärtner. Stecklinge für kostenlose neue Pflanzen gibt es gratis dazu.

Staudenmischpflanzungen, ein Gartenfachbuch das frustriert

Staudenmischpflanzungen, ein Gartenfachbuch das frustriert

Es hätte ein richtig tolles Buch werden können. Stauden sind ein ganz großes Thema, sowohl im Privatgarten als auch für öffentliches Grün. Von diesem Fachbuch wird der Hobbygärtner jedoch nicht profitieren, denn die Sprache der Autoren klingt zu hölzern und bemüht oder, um es kurz zu machen: Das Buch langweilt und inspiriert allenfalls Verwalter öffentlicher Grünflächen.

Seite 1 von 212
Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.

Pin It on Pinterest