Gartenwissen kompakt, der grüne Daumen für alle

Garten kann jeder? Ja, sicher. Vorausgesetzt Sie kennen die wichtigsten Basics Ihres Gartens. Eigene Erfahrungen sammeln Sie mit den Jahren von ganz allein. Bis es soweit ist, teile ich mit Ihnen gerne mein Gartenwissen aus 4 Jahrzehnten.

Gewusst wie, wann und was im Garten wichtig ist.

Für Gartenanfänger ist es oft nicht einfach, den richtigen Zeitpunkt für Pflegemaßnahmen im Garten abzupassen. Wann werden Stauden gedüngt und mit was? Was tun gegen Läuse? Wie wird der Garten winterfest und der Rasen im Frühling wieder grün und fit? Was tun gegen Unkraut im Pflaster und auf Wegen? Ich verrate Ihnen gerne meine besten Gartentipps.

Der Blumengarten im Oktober. 11 Gartentipps.

Der Blumengarten im Oktober. 11 Gartentipps.

Der Blumengarten im Oktober hält noch einmal viele Aufgaben für Gärtnerinnen bereit: Wurzelnackte Rosen pflanzen, Winterschutz für Rosen und empfindliche Pflanzen, noch einmal Blumenzwiebeln setzen. Kübel- und Balkonpflanzen müssen ins Winterquartier und noch so einiges mehr. Doch keine Sorge: Sie schaffen das alles mit Ruhe und Muße.

Der Blumengarten im September. Was liegt an?

Der Blumengarten im September. Was liegt an?

Der Blumengarten im September ist bereits ein Neuanfang: Lilien müssen frisch in die Erde, wilde Gladiolen werden jetzt gepflanzt, Stauden teilen und neu setzen. Außerdem endet die Sommerfrische für Zimmer- und Kübelpflanzen. Alles will jetzt ins warme oder kühle Winterquartier.

Pin It on Pinterest