Ladys in Gummistiefeln
Claudia Lanfranconi

Ladys in Gummistiefeln

Noch mehr Damen mit dem grünen Daumen

ISBN 978-3-938045-85-5

Jetzt direkt beim Verlag Elisabeth Sandmann bestellen

Wie verrückt muss eine Frau sein, die ihr eigenes Kind ins Waisenhaus gibt und sich, als Mann verkleidet, auf eine Expedition ans andere Ende der Welt begibt, später enttarnt und von einer wilden Horde Seemänner vergewaltigt wird. Dass der eigene Partner währenddessen völlig unbeteiligt tut, ist für die Botanikerin Jeanne Baret offensichtlich auch nicht mehr wichtig. Was sie antreibt und am Leben hält sind alleine ihre Pflanzen. Sie in der Fremde zu entdecken und botanisch korrekt zu beschreiben ist der Sinn ihres Lebens. Rund 6000 Pflanzen soll sie, zusammen mit ihrem Partner Commerson, bei ihrer Reise um die Welt zusammengetragen haben.

Reklame

Es sind Geschichten wie die über Jeanne Baret, die das Lesebuch „Ladys in Gummistiefeln“ so spannend und abwechslungsreich machen. Und es sind nicht nur Porträts besonderer Gärtnerinnen des 18. und 19. Jahrhunderts – auch aus der heutigen Zeit werden interessante Persönlichkeiten vorgestellt, beispielsweise Gabriella Pape und Isabelle Van Groeningen. Claudia Lanfranconi gliedert die Damen ein in Gartengestalterinnen, Pflanzenjägerinnen, Pionierinnen der Blumendekoration und Blumenmalerinnen. Rosie Sanders gehört in die letzte Gruppe und auch sie bezieht einen bedeutenden Teil ihres kreativen Schaffens aus ihrem Garten, der stolze 4000 Quadratmeter misst. Paradies, Arbeitsvorlage und Motivation zugleich.

„Ladys in Gummistiefeln“ ist ein Lesebuch für Regentage und lange Winterabende. Wer selbst gärtnert und Pflanzen über alles liebt, wird dieses Buch und seine zahlreichen Fotos lieben.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Werbetexterin, Bloggerin, Produktfotografin, Blumenfotografien und gärtnert leidenschaftlich gerne. In ihrem Gartenblog "Wo Blumenbilder wachsen" teilt sie Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stellt Lieblingspflanzen und ihre Pflege vor, verrät die Lieblingsrezepte ihrer Familie und Rezepte aus ihrer Landküche und stellt, wenn sie zum Thema passen, lohnenswerte Gartengeräte, Koch - und Gartenbücher vor.
Reklame

Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This