Dieser Spinatauflauf ist gesund und schmeckt.

Heute mal ein schnelles, einfaches und preiswertes Rezept, das ich vor vielen Jahren von meiner Schwiegermutter bekam und seither regelmäßig auf den Tisch kommt. Zwei meiner drei Kinder lieben es, der Dritte isst es bis heute nicht. An Spinat scheiden sich ja noch immer viele Geister, warum auch immer. Rahmspinat macht diesen Nudelauflauf saftig und passt perfekt zu den verwendeten Pilzen und Schinkenspeck. Probieren Sie meinen schnellen Spinatauflauf mit Nudeln unbedingt aus.

Vegetarier lassen den Schinkenspeck weg und Veganer ersetzen zusätzlich Ei, Butter, Sahne und Käse mit Margarine, Sahneersatz und Mandelmus.

Zutaten pro Person:

  • 80-100 g Nudeln beispielsweise Spiralen oder Hörnchen
  • 100-150 g Rahmspinat aus dem Tiefkühlfach
  • 100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 50 g Schinkenspeck, fein gewürfelt
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • etwas Butter
  • 2 EL süße Sahne
  • 1/2 bis 1 Ei
  • geriebenen Hartkäse nach Geschmack, z. B. Emmentaler oder Bergkäse
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Spinatauflauf, die Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Kochen Sie Nudeln in Salzwasser bissfest
  • Fetten Sie eine Auflaufform gut aus
  • Tauen Sie den Spinat auf und garen Sie ihn fast fertig.
  • Schwitzen Sie In einer Pfanne eine fein gehackte Schalotte glasig,
  • Geben Sie Champignons dazu und braten Sie alles zusammen kurz an.
  • Lassen Sie Speckwürfel oder Schinkenspeck in einer 2. Pfanne aus. Sobald er kross gebraten ist, geben Sie ihn ihn auf einem Küchenpapier, um ihn zu entfetten.
Ausgelassener Speck / Bacon

Ausgelassener Speck, viel Geschmack, weniger Fett

  • Sobald die Nudeln fertig sind, gießen Sie sie ab und geben die Nudeln zurück in den Topf.
  • Verquirlen Sie Eier mit Sahne, wenig Salz, Pfeffer und Muskat und verrühren die Masse mit den heißen Nudeln im Topf.
  • Geben Sie nun die erste Hälfte der Nudeln in die gefettete Auflaufform.
  • Streichen Sie anschließend Spinat gleichmäßig über die Nudeln.
  • Verteilen Sie darüber nun die angebratenen Pilze und den Schinkenspeck
  • und schließlich mit der zweiten Hälfte der Nudeln ab.
  • Bestreuen Sie den Spinatauflauf mit geriebenen Käse, geben ein paar Butterflocken dazu und dann ab in den Ofen.

Backzeit: ca. 40 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-Unterhitze / 170°C Umluft.

Schneller, nämlich in nur 16 Minuten geht’s in einer Kombi-Mikrowelle (600 Watt) mit dazu geschalteter Backofen- und Grillfunktion (Stufe 2 von 3 bei meiner Mikrowelle).

Variation: Spinatauflauf mit frischem Blattspinat

Sie haben eigenen Spinat im Garten? Dann verwenden sie ihn anstelle des Rahmspinats.

  • Blanchieren sie dazu jungen Blattspinat 2 Minuten in kochenden Wasser.
  • Schrecken Sie den Spinat anschließend in Eiswasser ab.
  • Lassen Sie den Spinat gut abtropfen, drücken das Wasser mit Händen raus und schneiden den Spinat in grobe Stücke.
  • Schwitzen Sie in einer Pfanne eine Schalotte an, geben den gehackten Blattspinat dazu.
  • Dünsten Sie das Gemüse für 2-3 Minuten.
  • Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss.
  • Anschließend verwenden Sie den Blattspinat so wie oben beschrieben den Rahmspinat.
  • Guten Appetit.
Spinatauflauf mit Nudeln, Champignons, Speck und Käse

Spinatauflauf mit Nudeln, Champignons, Speck und Käse

Warum ist Spinat gesund?

Spinat ist kalorienarm, enthält viele B-Vitamine, Vitamin C, dazu Beta Carotin, Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen. Das Beste an Spinat jedoch ist: er schmeckt!

Und Sie können ihn von Herbst bis zum Frühsommer ganz einfach selbst im Garten und im Topfgarten anbauen. Spinat ist winterhart und wächst auch bei niedrigen Temperaturen. Für den Spinatanbau im Sommer verwenden Sie dagegen Neuseeländer Spinat. Das ist dann wieder ein neues Thema.

Spinatauflauf mit Nudeln, Champignons, Speck und Käse

Fiona Amann

Fiona Amann ist Werbetexterin, Bloggerin, Produktfotografin, Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. In ihrem Gartenblog "Wo Blumenbilder wachsen" teilt sie Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stellt Lieblingspflanzen und ihre Pflege vor, verrät die Lieblingsrezepte ihrer Familie und Rezepte aus ihrer Landküche und stellt, wenn sie zum Thema passen, lohnenswerte Gartengeräte, Koch - und Gartenbücher vor.

Pin It on Pinterest