Warum karamellisierter Ofenspargel?

Das Besondere an Ofenspargel ist sein intensiver Spargel-Geschmack. Während gekochter Spargel viel Geschmack an sein Kochwasser verliert, brät und schmort karamellisierter Ofenspargel im eigenen Saft. Zucker, Wein und Gewürze tun das Ihrige dabei, um dem Edelgemüse die Geschmackskrone aufzusetzen. Probieren Sie mein Rezept für Ofenspargel gerne aus und sagen Sie mir später, wie er Ihnen geschmeckt hat.

Früher habe ich Ofenspargel in Alufolie gemacht. Doch warum umweltkritisches Alu verwenden, wenn man einen ordentlichen, großen Bräter hat. Oder eine andere ofenfeste Form aus Glas, Keramik oder, noch besser, Gusseisen mit Deckel hat?

Spargel und Kartoffeln schmoren gemeinsam im Bräter

Spargel und Kartoffeln schmoren gemeinsam in einem großen Bräter

Mein Rezept für karamellisierten Ofenspargel

  • Heizen Sie den Ofen vor auf 200 °C
  • Schmelzen Sie Butter in einem Bräter, so dass der ganze Boden gut eingefettet ist.
  • Streuen Sie Zucker auf den Boden des Bräters
  • Legen Sie geschälten Spargel darauf
  • Legen Sie, wenn der Bräter groß genug dafür ist, halbierte Frühkartoffeln daneben
  • Pinseln Sie Spargel und Kartoffeln mit zerlassener Butter ein
  • Würzen Sie mit einer Prise Zucker (nur den Spargel), Salz und Pfeffer
  • Gießen Sie, wenn Sie haben, einen Schluck Weißwein dazu. Wenn nicht, tut es auch ein Schluck Wasser. Der Boden sollte etwa einen halben Zentimeter hoch mit Flüssigkeit bedeckt sein.

Verschließen Sie den Bräter und stellen Sie ihn in den vorgeheizten Ofen bei 200 °C

Backzeit: je nach Dicke des Spargels, 30-35 Min. Verlängern Sie die Backzeit um ein paar Minuten, wenn der Spargel oder die Kartoffeln noch nicht ganz durch sind.

Gebackener Spargel mit Frühkartoffeln

Fertig gebackener / gebratener Spargel mit Frühkartoffeln

Prüfen Sie gegen Ende der Garzeit, ob die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Falls nicht, stellen Sie den Bräter bei guter Hitze auf den Herd. Bei mir reicht dafür Stufe 8 von 10. Sobald die gesamte Flüssigkeit verdampft ist, reduzieren Sie die Hitze etwas, geben einen guten Stich Butter in den Bräter und braten Sie das Gemüse von allen Seiten noch kurz an. Das Ergebnis sollte dann so ähnlich aussehen, wie auf dem Foto oben.

Was schmeckt dazu?

Kurzgebratenes in jeglicher Form, auch Bratwürstchen, Schnitzel, Steaks oder wie im Foto unten ein Hähnchensteak.

Auf die Hollandaise kann ich bei diesem Rezept sehr gut verzichten. Der Spargel hat rundherum genügend Butter aufgenommen, dazu kommt die feine Karamellnote. Besser geht es kaum. Oder was meinen Sie?

Karamellisierter Ofenspargel mit Frühkartoffel und Hähnchensteak

Karamellisierter Ofenspargel mit Frühkartoffeln und Hähnchensteak

 

Ich lebe zum Glück in einer Region, in der Spargel in Sichtweite wächst. Neben Hopfen, Kartoffeln, Getreide und Kirschen. Vom Feld in den Topf in nur 10 Minuten. Frischer geht’s nicht.

Karamellisierter Ofenspargel. Gesund, einfach und so lecker. | Karamellisierter Ofenspargel brät & schmort im eigenen Saft und schmeckt fantastisch. Das gesunde Rezept ist denkbar einfach und gelingt auch Anfängern.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Werbetexterin, Bloggerin, Produktfotografin, Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. In ihrem Gartenblog "Wo Blumenbilder wachsen" teilt sie Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stellt Lieblingspflanzen und ihre Pflege vor, verrät die Lieblingsrezepte ihrer Familie und Rezepte aus ihrer Landküche und stellt, wenn sie zum Thema passen, lohnenswerte Gartengeräte, Koch - und Gartenbücher vor.

Pin It on Pinterest