Überraschung: Gartenhändler schickt Frühling in der Kiste

Gepostet in Gartenpraxis aktuell

Gartenhändler Bakker Holland geht in die Charme-Offensive und verschenkt an auffällige Gartenblogger derzeit kistenweise Blumenzwiebeln. Darin sind neben Hyazinthen, Allium, Tulpen und Narzissen auch einige Besonderheiten wie beispielsweise mehrere Aaronstab-Gewächse und Lilien. Unterm Strich Blumenzwiebeln für gut 200 EURO. Immerhin. Meine Prämie von Bakker wartet nun zusammen mit mir darauf, dass der erste Frost Platz in den Beeten schafft. Denn so viele Blumenzwiebeln auf einmal sind nicht leicht unterzubringen. Zumal inzwischen auch meine eigene, weitaus bescheidenere Blumenzwiebel-Bestellung angekommen ist.

Mein bunter Frühling ist gesichert

Ich bedanke mich bei Bakker Holland und bin wirklich gespannt, ob von den 450 gelieferten Anemonen Blanda wenigstens ein paar in meinem Garten (Kältezone 8a) zum Blühen kommen. Bislang ist mir das noch nie geglückt. Tipps fürs Gelingen sind herzlich willkommen. Die dicke Rittersternzwiebel ist bereits eingepflanzt und steht auf der Fensterbank. Ein kleiner Trost für kommende graue Herbsttage.

Rote Tulpen im Garten

 

Nachtrag: Ich gestehe und bin darüber hocherfreut, dass sehr, sehr viele Blumenzwiebeln aus dieser Überraschungskiste im Frühling 2014 und 2015 tatsächlich aufgegangen sind. Sogar etliche Anemonen waren dabei. Die ersten überhaupt in meinem Garten. Herzallerliebst. Hoffentlich kommen sie auch 2016 wieder.


    5 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch, „auffällige Gartenbloggerin“,

    du hast die Auszeichnung für das wohlformulierte Teilen deiner reichen Gartenerfahrungen verdient.

    Viele Grüße

    Eva

    • Im Begleitschreiben steht, ihnen hätte besonders gefallen, dass meine Tipps humorvoll getextet wären (sinngemäß). Sinngemäß. Vielleicht steht das aber auch so in jedem Begleitschreiben?

  2. Wow, das ist wirklich ziemlich spendabel.

    Ich habe den Eindruck, dass Blogger zunehmend als Werbeträger ernstgenommen und umworben werden.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass im kommenden Jahr ganz viele der neuen Pflanzen blühen und sich wohlfühlen.

    LG
    Lorenz

  3. Ich würde mich auch über eine Kiste Blumenzwiebeln freuen ist doch super!
    Vor allem hast du damit die Bestätigung das du ein tollen Blog hast 🙂
    Viel Spaß mit den Pflänzchen und viele Grüße, Thomas

    • Nun, die Zwiebeln sind inzwischen gottlob alle im Boden und nächstes Jahr weiß ich, was von ihrer Qualität zu halten ist. Wobei manche Blumenzwiebeln leider schon beim Einpflanzen deutlich sichtbare Qualitätsmängel aufwiesen. Beispielsweise Schimmelpilze an einigen Hyazithen. Bleibt abzuwarten, ob der Schimmel zu Lasten der Blüte geht.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This