Schöne Rosen sind Leidenschaft

Eine Kletterrose namens Rosarium Uetersen machte den Anfang. Ihr folgten im Laufe der letzten vier Jahrzehnte gut und gerne 100 Rosen. Nicht alle durften in meinem Garten bleiben. Manche zickten jahrelang, andere wurden von Jahr zu Jahr schöner. Heute versuche ich mich auf Lieblingsrosen zu konzentrieren, was nicht ganz einfach ist. Schließlich präsentieren Rosenzüchter immer wieder neue Rosensorten, denen ich nicht widerstehen kann. Sie kennen das? Dann sind Sie hier genau richtig.

Meine liebsten Rosen.

Lernen Sie meine liebsten, zuverlässigsten und besten Rosen kennen. Erfahren Sie, was Sie über den Rosenschnitt im Frühling und im Sommer wissen müssen – und zum Düngen.

Zu meinen Lieblingsrosen gehören auch die wunderbaren Rosenzüchtungen von David Austin: Moderne Duftrosen mit nostalgisch anmutenden Blüten in Farben, die erstaunlicher Weise immer miteinander harmonisieren. Mit ihnen machen Sie im Rosengarten nichts verkehrt, solange nur der Standort stimmt.

 

Gemüse und Salat, frisch aus dem Rosengarten.

Gemüse und Salat, frisch aus dem Rosengarten.

Kein Platz für einen separaten Gemüsegarten? Pflanzen Sie Salat und Kräuter einfach zwischen ihre Blumen. Die zahlreichen Vorteile der Doppelnutzung mögen überraschen. Nutzen auch Sie das geheime Wissen professioneller Bio-Rosenzüchter und freuen Sie sich über größere Vielfalt im Garten und über erstaunlich gesunde Rosen ganz ohne Chemie.

Spät aber wunderschön: Die Rosen blühen

Spät aber wunderschön: Die Rosen blühen

Dieses Jahr musste ich lange auf die Rosenblüte warten. Erst der extrem harte Winter und dann zwei Spätfrostnächte Anfang Mai. Danach ein radikaler Schnitt – teilweise sogar „zurück auf Stock“. Vormals mächtige Rosensträucher nur zwanzig...
Arme, arme Container-Rosen im September

Arme, arme Container-Rosen im September

Wer Container-Rosen kaufen will, sollte das am besten im Frühsommer tun. Wurzelnackte Rosen sind die bessere und preiswertere Alternative für alle, die Rosen lieben. Es gibt sie von Oktober bis März/April, was zugleich die beste Pflanzzeit für Rosen ist.

Das Farbenspiel der Rosen

Das Farbenspiel der Rosen

Manche Rosen lieben Farbenspiele. Sie ändern ihre Blütenfarbe je nach Standort, Jahreszeit oder Temperatur. Sangershausener Jubiläumsrose zeigt dies besonders eindrucksvoll.

Vier rosa Rosen pflanzen am Sonnenhang.

Vier rosa Rosen pflanzen am Sonnenhang.

Was für eine Plackerei. Vier Hibisken zu roden, noch dazu an einem Südhang, ist eine Strafarbeit. Doch jetzt ist es endlich geschafft. Die alten Büsche sind raus und das schmale Beet kann für die neuen Rosen vorbereitet werden.

Einzug der neuen Gallica-Rosen

Einzug der neuen Gallica-Rosen

Historische Gallica-Rosen sind robuste, gesunde Strauchrosen, die jeden Garten bereichern jeden. Genügend Platz vorausgesetzt. Meine neuen Gallicas punkten durch intensive Blüten in Violett.

Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.

Pin It on Pinterest