Undichte Übertöpfe gibt es nicht? Von wegen. Manche Händler sind sich scheinbar nichts zu schade. Speisen Kunden mit schlechter Qualität ab und behaupten, wegen der besonderen Optik müsse so sein. Bullshit!

Pillea peperomioides, Ufopflanze in weißer Jardiniere aus Porzellan

Ufopflanze (Pilea peperomioides) in (dichter) weißer Porzellan-Jardiniere

Meine Zimmerpflanzen haben sich in der Sommerfrische gut entwickelt. Einige von ihnen hatte ich geteilt, andere haben sich im Laufe der letzten Wochen einfach so dazu gesellt und genau deswegen brauche ich jetzt dringend neue Übertöpfe. Bezahlbar und nett anzusehen sollten sie sein also los geht’s ins Gartencenter. Die Nachbarin hat mir Gartenwelt Dauchenbeck in Fürth empfohlen. Dort war ich zwar noch nie, aber angeblich bekäme ich in diesem Gartencenter alles, was mein Herz begehrt.

Eine große Auswahl garantiert noch lange keine Qualität

Eines muss ich der Nachbarin lassen: Die neu entdeckte Gartenwelt ist tatsächlich riesig. Draußen stehen meterhohe Palmen (mit Herbstrabatt) und drinnen erwarten mich als erstes kistenweise Blumenzwiebeln. Daran halte ich mich allerdings nicht lange auf, denn was ich im Vorbeigehen entdecke, sind nur die üblichen Verdächtigen, also alt bekannte Blumenzwiebelsorten. Uninteressant.

Es folgen blühende Chrysanthemen, Astern und Gräser und nach einigen Gehölzen erwarten mich schließlich Zimmerpflanzen. Gleich daneben stapeln sich Übertöpfe, Blumentöpfe und Schalen in den Regalen. Fast bin geneigt, den ein oder anderen Übertopf mitzunehmen, als ich zufällig ganz unten am Regal ein Schild entdecke auf dem steht:

„Diese Übertöpfe und Schalen sind nicht für den Innenbereich geeignet. Sie sind nicht zu 100 % wasserdicht und können daher auf empfindlichen Oberflächen Spuren hinterlassen!“

Undichte Übertöpfe braucht kein Mensch!

Wer kommt bloß auf den Gedanken, undichte Übertöpfe anzubieten? Bei genauerem Hinsehen klebt unten auf dem Boden fast aller ausgestellten Blumentöpfe und Schalen dieser Abteilung ein mehr oder weniger ausführlich getexteter Warnhinweis. Der Blumentopf sei handgemacht und deswegen sei das Undichte ein Feature und kein Fehler. Hergestellt in China! Von dieser Aussage sind bei weitem nicht nur Blumentöpfe in Betonoptik betroffen, sondern auch Übertöpfe aus Natur-Materialien, unglasierter und glasierter(!) Keramik und Steingut.*

Zierpfeffer (Peperomia obtusifolia) im einfachen Keramik-Übertopf

Zierpfeffer (Peperomia obtusifolia) im einfachen Keramik-Übertopf

Was kommt als nächstes: Undichte Regenschirme?

So nicht, liebes Gartencenter. Was nützt der schönste Übertopf, wenn er nicht aufs Sideboard oder auf die Fensterbank darf? Gar nichts! Ich habe auch keine Lust, zum Schutz meiner Möbel, undichte Übertöpfe mit Plastiktüten abzudichten. Da hätte ich viel zu tun. Mögen die Hersteller der Übertöpfe ihr Handwerk erlernen oder fahren Sie einfach mal 10 Kilometer gen Westen zu IKEA. Dort gibt’s reichlich Anschauungsmaterial: Dichte Übertöpfe aus Keramik, Steingut, Porzellan und Pflanzenfasern. Letztere bestehen zwar nur aus einem ummantelten Plastiktopf, aber sie sind dicht und sehen ganz passabel aus.

Noch erstaunlicher fällt allerdings mein schneller Preisvergleich aus: Sowohl Übertöpfe als auch die Zimmerpflanzen sind bei IKEA mindestens ein Drittel günstiger als in der Gartenwelt D.. Und das obwohl ganz offensichtlich viele der angebotenen Zimmerpflanzen vom selben holländischen Gartenbaubetrieb kommen müssen. Die Welt ist wirklich klein.

40 Jahre im Einsatz: Blumenbank aus massiver Eiche.. Undichte Übertöpfe wären ein Problem.

Über 40 Jahre im Einsatz: Blumenbank aus massiver Eiche. Undichte Übertöpfe wären für sie ein Problem.

Verkaufen Sie Kunden nicht für dumm.

Mein Fazit: Preise sind nicht alles! Ich bin gerne bereit, für gute Qualität und Besonderheiten etwas mehr zu zahlen und dafür fahre ich, wenn es sein muss, auch mal 35 KM quer übers Land zum Fachhandel. Was mich erzürnt ist die Frechheit, für den genannten Zweck völlig untaugliche Ware anzubieten und dabei zu behaupten, das wäre völlig in Ordnung. So ist das aber nicht! Die Chinesen tischten schon feinste Reisschalen aus Porzellan auf, als in deutschen Wäldern der tägliche Getreidebrei noch aus Holzschalen gelöffelt wurde. Behaupte also bitte keiner, aus Fernost wäre einfach nichts Besseres zu erwarten. Das Gegenteil ist der Fall.

*Nur der Vollständigkeit halber. Gartenwelt Dauchenbeck führt auch dichte Allerwelts-Blumentöpfe aus Kunststoff und glasierter Keramik. Nicht schick, nicht preiswert, aber zumindest zweckmäßig.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Werbetexterin, Bloggerin, Produktfotografin, Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. In ihrem Gartenblog "Wo Blumenbilder wachsen" teilt sie Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stellt Lieblingspflanzen und ihre Pflege vor, verrät die Lieblingsrezepte ihrer Familie und Rezepte aus ihrer Landküche und stellt, wenn sie zum Thema passen, lohnenswerte Gartengeräte, Koch - und Gartenbücher vor.

Der Blumenbote. Newsletterservice von Nature to Print

Der Blumenbote

Blumenbilder, Bücher und Praxis-Tipps für Gartenfreunde

Vielen Dank, Ihre Anmeldung hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This